Viagra online kaufen – ohne Rezept, Rezeptfrei, legal?

Zusammenfassung: Männer stehen vor der Entsdheidung Viagra ganz normal gegen Vorlage eines Rezeptes zu kaufen – oder aber die Vorteile einer Online Apotheke zu nutzen und Viagra rezeptfrei zu kaufen, auch wenn das rechtlich nicht erlaubt ist. Wofür soll man(n) sich entscheiden? Mehr Informationen dazu im folgenden Artikel.

Inhaltsverzeichnis

Viagra mit Rezept kaufen

Bevor das Internet mit seinen Online Apotheken aufkam, bliebt allein der Weg über den Arzt und die Apotheke um Viagra zu kaufen. Männer mit Erektionsproblemen gingen zum Arzt um sich eingehend untersuchen zu lassen und abhägig von der Ursache wurde eine geeignete Behandlung in die Wege geleitet (Lesetipp: Impotenz). In den allermeisten Fällen wurde dann auf PDE-5-Hemmer wie Viagra entschieden, denn der Erfolg stellte sich zuverlässig ein und die Einnahme war einfach. Vom Arzt bekam der Mann ein Rezept ausgestellt und ging damit zur Apotheke. Dort konnte und kann er Viagra kaufen – aber nur mit Vorlage eines Rezeptes. Ist das Rezept ausgelaufen, muss er erneut zum Arzt. Für viele betroffene Männer sind die Wege zum Arzt und Apotheker unangenehm, müssen sie doch offen ihre Erektionsstörungen zeigen.

Viagra online bestellen

Viagra ohne Rezept kaufen

Seit etwa 15 Jahren gibt es Online Apotheken die Viagra anbieten. Um es klar vorneweg zu sagen: Viagra rezeptfrei in Deutschland kaufen ist nicht erlaubt. Und doch nehmen immer mehr Männer diesen Weg – warum? Auch wenn sich viele schwarze Schafe in der Branche herumtreiben, gibt es doch eine Vielzahl guter Internetapotheken die Viagra und andere Potenzmittel in Top-Qualtät anbieten. Dort kann man(n) Viagra rezeptfrei kaufen – und spart sich die peinlichen Wege zum Arzt und in die Apotheke. Für viele Männer stellt das eine große Erleichterung dar. Ähnlich wie bei anderen Online-Shops auch, legt man das Potenzmittel in den Warenkorb, geht zur Kasse und bezahlt. Das bestellen von Viagra über das Internet ist denkbar einfach – wenn man eine seriöse Online Apotheke gefunden hat.

Für Internetapotheken sprechen auch die wesentlich günstigeren Preise und der diskrete Versand bis direkt an die Haustür. Bei jeder Bestellung von Viagra können Sie deutlich Geld sparen im Vergleich zu herkömmlichen Apotheken.

Viagra im Internet kaufen

Seriöse Online Apotheke finden

Das Geschäft mit Viagra lockt viele, auch unseriöse, Online Apotheken an. Leider gibt es diese schwarzen Schafe, doch in der Regel können sie relativ leicht erkannt werden. Billig-Angebote für Viagra scheinen zwar auf den ersten Blick gut für den Geldbeutel, doch handelt es sich dabei um minderwertige Ware die keine Wirkung gegen Erektionsprobleme zeigt und daher herausgeschmissenes Geld ist. Qualität, auch bei Potenzmitteln wie Viagra, hat ihren Preis und gerade beim Thema Gesundheit sollte man nicht am falschen Ende sparen. Meiden Sie daher unrealistisch Billig-Angebote!

Achten Sie auf der Seite auf korrekte Rechtschreibung und Grammatik, denn bei vielen unseriösen Apotheken fehlt diese. Schlechtes Deutsch ist ein Zeichen für eine unseriöse Apotheke. Kontakt und Impressum sollten auf jeden Fall vorhanden sein, denn im Zweifel sollten Fragen zum Produkt oder zur Lieferung persönliche beantwortet werden können.

Regelung in der EU

Rezeptpflichtige Medikamente dürfen in vielen Ländern per Post verschickt werden (Stichwort: RX-Versand), beispielsweise in Deutschland, England, der Schweiz, Dänemark, den Niederlanden und Schweden. Verschreibungen per Ferndiagnose sind in Ländern wie der Schweiz, im Vereinigten Königreich und auch in der Niederlange gestattet. Deutsche Ärzte dürfen Viagra nicht online verschreiben. Jedoch ist ein EU-Bürger laut EU-Richtlinie berechtigt, einen Arzt in einem anderen EU-Land zu konsultieren, z.B. in England oder den Niederlanden. Ein Arzt in England darf nach dem englischen Gesetz eine Online-Konsultation vornehmen und ein Rezept ausstellen. Dieses Rezept darf in einer zugelassenen Apotheke eingelöst und rein rechtlich legal nach Deutschland versendet werden. Hier setzen seriöse Online Apotheken an bei denen Sie Viagra rezeptfrei kaufen können.

Hilfe bei Impotenz durch rezeptfreies Viagra

Fazit

Für welchen Weg Sie sich entscheiden liegt bei Ihnen. Es gibt sowohl Gründe die für das Kaufen von Viagra im Internet sprechen, als auch Gründe die dagegen sprechen. Aus Erfahrung wissen wir aber, dass Männer die einmal eine eine zuverlässige Online Apotheke gefunden haben, auch dabei bleiben und sehr zufrieden damit sind. Die rechtlichen Bedenken sind da und sollten auch nicht verschwiegen werden. Auf der anderen Seite gibt es eine Vielzahl von Vorteilen durch Online-Apotheken und viele Männer wollen diese Vorteile auch einfach nutzen. Für keinen Mann ist Viagra kaufen eine einfache Entscheidung, aber wir können Ihnen helfen diese Entscheidung einfacher zu machen.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Impotenz - Erektile Dysfunktion - Potenzmittel kaufen
Average rating:  
 3 reviews
by Silvio on Impotenz - Erektile Dysfunktion - Potenzmittel kaufen
Top Beitrag

Endlich mal ein Beitrag der ungeschminkt die Wahrheit aussagt und sich nicht hinter dem politisch korrektem versteckt. Klar kauft man heute viel einfach sein Viagra online. Wer die Vorteile nicht nutzt, ist doch selber Schuld.

by Steve on Impotenz - Erektile Dysfunktion - Potenzmittel kaufen
weiß man doch

Wer das nicht weiß dem ist auch nicht zu helfen! Ich tippe mal das der weitaus größte Teil der Männer sein Zeugs online bestellt, anstatt in die normale Apotheke zu rennen.

by Thomas on Impotenz - Erektile Dysfunktion - Potenzmittel kaufen
Viagra rezeptfrei


Guter Artikel!!! Denke jeder Mann der sich im Internet Viagra rezeptfrei kauft der weiß, das es nicht erlaubt ist. Aber die Vorteile liegen auf der Hand. Für mich ist das kein Problem und bisher bin ich immer gut damit gefahren!