Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/admin/domains/hilfe-impotenz.com/public_html/wp-includes/post-template.php on line 293

Cialis gegen Impotenz schützt auch das Herz

Zusammenfassung: Das Cialis eines der erfolgreichsten und besten Potenzmittel ist, schätzen Millionen Männer auf der ganzen Welt. Doch Forscher haben herausgefundenh, dass Cialis auch vor schweren Herzerkrankungen schützt. Erfahren Sie mehr im folgenden Artikel.

Inhaltsverzeichnis

Schutz vor Herzerkrankung durch Cialis?

Forschende fanden jetzt heraus, dass ein Mittel gegen Impotenz anscheinend auch vor der Entstehung einer gefährlichen Herzinsuffizienz schützen kann. Wird es in Zukunft eine Therapie geben, welche auf der Verwendung eines solchen Medikaments basiert?

Bei einer aktuellen Untersuchung der University of Manchester konnte festgestellt werden, dass ein bestimmtes Potenzmittel vor Herzversagen zu schützen scheint. Die Ergebnisse der Studie wurden in dem englischsprachigen Fachblatt „Scientific Reports“ publiziert.

Tadalafil schützt Schafe vor Herzversagen

Die britischen Forschenden waren über die Ergebnisse erfreut, nachdem sie die Wirkung des als Cialis verkauften Arzneimittels Tadalafil bei Schafen festgestellt haben. Tadalafil wirkt wie Viagra, wird aber von vielen Männern wegen seiner länger anhaltenden Wirkung bevorzugt. Es ist durchaus möglich, dass einige Männer, die wegen Impotenz behandelt werden, bereits von dem Schutz durch das Mittel profitieren. Die Schafe wurden bei der Studie so manipuliert, dass sich bei ihnen ein Herzversagen entwickelte. Wurde den Tieren das Mittel verabreicht, entwickelten sie jedoch kein Herzversagen und bei Tieren mit bereits bestehender Krankheit verbesserten sich die Symptome. Bei der Studie wurden Schafe verwendet, weil diese ähnliche Herzen wie Menschen haben. Es gebe auch begrenzte Beweise aus Humanstudien und epidemiologischen Untersuchungen, welche zeigen, dass Tadalafil wirksam bei der Behandlung von Herzinsuffizienz sein kann, berichten die Forschenden. Die aktuelle Untersuchung erklärt, warum das Mittel so effektiv wirkt und zeigt auf, dass es als mögliche Therapie eingesetzt werden kann.

Was ist Herzinsuffizienz?

Eine Herzinsuffizienz tritt auf, wenn das Herz zu schwach ist, um ausreichend Blut durch den Körper zu pumpen. Die Erkrankung kann auf einen Herzinfarkt folgen oder durch eine genetische Anomalie verursacht werden. Menschen, die an Herzversagen leiden, sind schnell erschöpft und leiden unter Atemnot und Schwellungen, die durch Flüssigkeitsansammlungen in der Lunge verursacht werden. Wenn sich der Zustand verschlechtert, kann dies sogar lebensbedrohliche Folgen haben. Die 5-Jahres-Überlebensrate bei Herzinsuffizienz ist niedriger als bei den meisten Krebserkrankungen.

Wodurch wurde die Schutzwirkung ausgelöst?

Cialis kehrte die biologische Ursache für Atemnot bei Schafen mit Herzinsuffizienz (die Unfähigkeit des Herzens auf Adrenalin zu reagieren), fast vollständig um. Außerdem erhöhte das Mittel die Fähigkeit des Herzens, bei härterer Beanspruchung Blut durch den Körper zu pumpen. Menschen sollten sich jetzt aber wegen der möglichen Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten oder negative Folgen bei anderen Erkrankungen keinesfalls selbst behandeln, mahnen die Forschenden.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Impotenz - Erektile Dysfunktion - Potenzmittel kaufen
Average rating:  
 0 reviews